Büste von J. W. von Goethe und einem Holzschnitt von F. Schiller © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg
© Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Klassische Zeitreise: Schiller und Goethe in Jena

Diese Führung nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch die Klassik

Tatsächlich und wahrhaftig auf den Spuren von Schiller und Goethe wandeln – das geht in Jena!

Der Weg, den die Dichter 1794 in angeregter Unterhaltung zu Schillers Wohnhaus nahmen, ist heute mit kleinen Bronzeplaketten im Straßenpflaster markiert. Seit diesem Spaziergang verband beide eine enge Freundschaft. Schiller war einer der berühmtesten Professoren der Jenaer Universität und lebte hier mehr als 10 Jahre – an keinem anderen Ort verbrachte er mehr Zeit. Auch seinem Dichterkollegen Goethe gefiel es in der Saalestadt, wo er sich häufig für längere Aufenthalte einrichtete. Was führte die Dichterfürsten in dieses „liebe, närrische Nest“, wie Goethe einst Jena beschrieb? Wo gibt es noch Erinnerungen an ihr Wirken? Diese Führung nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch die Klassik, gespickt mit interessanten Geschichten.

Für Ihre Anfrage steht Ihnen das Jena Convention Bureau selbstverständlich gern zur Verfügung.

 

Cookie Notice

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise  & Impressum.