Stadtführung Jena - Carl Zeiss, Ernst Abbe und Otto Schott - Mikroskop © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg
© Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Carl Zeiss, Ernst Abbe und Otto Schott

Erfahren Sie die Erfolgsgeschichte einer Weltfirma, die als Start-up in einem Laden begann!

Carl Zeiss, Ernst Abbe und Otto Schott  – die Geburt der Lichtstadt

Mitte des 19. Jahrhunderts gründete der Mechaniker Carl Zeiss in Jena seine Werkstatt und begann mit dem Bau von Mikroskopen. Der Physiker  Ernst Abbe steuerte die entscheidenden optischen Berechnungen bei und revolutionierte die Fertigung optischer Instrumente. Mit exzellenten Kenntnissen der Glasfertigung komplettierte der Chemiker Otto Schott das innovative Team, das mit seinen Entwicklungen in der Optik Weltruhm erlangte und Jena zur Lichtstadt machte. Eindrucksvolle Industriearchitektur zeugt bis heute vom außerordentlichen Wirken der drei Persönlichkeiten.

Für Ihre Anfrage steht Ihnen das Jena Convention Bureau selbstverständlich gern zur Verfügung.

 

 

Cookie Notice

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise  & Impressum.